Q-LEARNING Logo

 

Terms Of Use

 

Die Nutzung der Q-LEARNING Kurse, Inhalte und Lernmatieralien ist mit Rechten und Pflichten verbunden. Alle diesbezüglichen Regelungen enthalten die Q-LEARNING Nutzungsbedingungen: Nutzungsbedingungen | PDF.

 

Für die Einrichtung eines persönlichen Zugangs zum Q-LEARNING CAMPUS ist die elektronische Speicherung folgender personenbezogenen Daten notwendig: Name, Vorname, E-Mail-Adresse. Darüber hinaus kann jeder Nutzer auf freiwilliger Basis im persönlichen Profil weitere persönliche Daten erfassen. Ab der Registrierung als Nutzer/in werden vom Nutzer eingegebene oder mit deren Nutzung automatisch anfallende Daten verarbeitet. Dabei kann es sich auch um personenbezogene Daten handeln. Über die genannten Informationen hinaus wird in der dem Lernmanagementsystem zugrundeliegenden Datenbank protokolliert, zu welcher Zeit welche/r Nutzer/innen auf welche Bestandteile der Inhalte/ Kurse zugreifen. Protokolliert wird ferner - je nach Ausgestaltung des einzelnen Kurses, ob Teilnehmer/innen gestellte Aufgaben/ Tests etc. erledigt, ob und welche Beiträge sie in den eventuell angebotenen Foren geleistet, ob und wie sie in Workshops mitgewirkt haben. Alle diese Daten sind ausschließlich den autorisierten Kursbetreuern, nicht jedoch anderen Nutzern/innen zugänglich. Sie dienen ausschließlich der Durchführung des jeweiligen Kurses und werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Löschung der Daten erfolgt teilweise zum Kursende, teilweise mit dem Löschen des Nutzeraccounts am Campus und teilweise erst später, wenn im Lehrgangsvertrag explizit so vereinbart.

 

Mit der Nutzung des Lernmanagementsystems werden zwei Cookies (= kleine Textdateien) auf dem jeweiligen Computer lokal gespeichert:

  • Das wichtige Cookie heißt "MoodleSession". Dieses Cookie muss erlaubt sein, damit das Login des Nutzers bei den Zugriffen von Seite zu Seite erhalten bleibt. Beim Abmelden oder beim Beenden des Webbrowsers wird das Cookie automatisch gelöscht.
  • Das andere Cookie dient der komfortablen Anmeldung und heißt standardmäßig "MoodleID". Dieses Cookie speichert den Anmeldenamen im Webbrowser und bleibt auch nach dem Abmelden erhalten. Beim nächsten Login ist dann der Anmeldename bereits eingetragen. Dieses Cookie kann der Nutzer verbieten, muss dann aber bei jedem Login seinen Anmeldenamen neu eingeben.

 

Mit der Registrierung und Nutzung des Campus-Portals gibt der Nutzer in Kenntnis dieser Erläuterungen die Einwilligung zu der bezeichneten Datenerhebung und -verarbeitung. Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.